Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
22.01.2014
Spandau auf großer Fahrt
Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:
Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei der Stern und Kreis Schifffahrt GmbH, beim Reedereiverband der Berliner Personenschifffahrt e.V. und bei anderen passagierschiffbetreibenden Institutionen dafür einzusetzen, dass bei einer eventuellen Umbenennung bestehender oder Indienststellung neuer Ausflugsschiffe einem angemessenen Schiff der Ehrenname „Spandau“ verliehen wird.
Berlin, den 20.1.2014
Meißner

Begründung:
Weite Teile der von den Ausflugsschiffen befahrenen Gewässer befinden sich auf dem Gebiet des Bezirkes Spandau.

Bereits mehrere Schiffe sind nach Verwaltungsbezirken oder Ortsteilen der Hauptstadt benannt, wie zum Beispiel Lichterfelde, Pankow oder Friedrichshain. Zahlreiche dieser schon mit einem Namen geehrten Gebiete weisen aber nicht annähernd das Maß an Wasserflächen auf, wie Spandau es zu bieten hat.

Eine Namensgebung nach der Havelstadt würde daher ihrem hohen Ausflugs-, Freizeit- und Erholungspotential gerecht werden. Das Schiff könnte dann den Namen „Spandau“ über die Grenzen des Bezirkes nach Berlin und in das Brandenburger Umland hinaus tragen.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (18)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (3)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Dokumente (2)

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche