Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
27.11.2018
40 Minuten nichts

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass der reale 40-Minuten-Abstand auf der Buslinie 134 nicht zur Regel wird und die Berliner Verkehrsbetriebe zumindest den im Fahrplan vorgesehenen, aber auch völlig unzureichenden, 20-Minuten-Takt einhalten.

Begründung:

Die BVG ist organisatorisch zu oft nicht in der Lage, den laut Fahrplan sowieso nur alle 20 Minuten verkehrenden Bus 134 auch tatsächlich den Fahrgästen zur Verfügung zu stellen.
Es sich ein realer 40-Minuten-Abstand entwickelt. Zusammen mit dem unregelmäßig fahrenden X34 trägt dieser Zustand nicht zur Attraktivitätssteigerung des ÖPNV bei, sondern schreckt von seiner Benutzung ab.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (71)
...weitere Meldungen
Themen (6)
...weitere Themen
Dokumente (3)
Termine zum Thema (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (144)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (26)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine