Aufbau

Die CDU-Fraktion ist der Zusammenschluss aller Bezirksverordneten der CDU. Derzeit besteht die CDU-Fraktion aus 15 Mitgliedern.

Die Mitglieder der Fraktion wählen neben einem Vorstand auch Sprecher für einzelne Themen.

Die Fachsprecher treffen sich einmal pro Monat zur sogenannten Sprecherrunde. Diese findet in der Regel drei Wochen vor einer Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung statt. Hier werden Ideen für Anträge und Anfragen der Fraktion gesichtet und diskutiert. Die Sprecherrunde schlägt im Ergebnis der Großen Fraktion Anfragen und Anträge zur Beschlussfassung vor.

Die Große Fraktion tagt zwei Wochen vor einer Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung.
Ihr gehören neben den Bezirksverordneten der CDU-Fraktion auch an.

Die Große Fraktion sichtet und beschließt die von der Sprecherrunde vorgeschlagenen Anträge und Anfragen.

Zwei Tage vor einer Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung kommen die Bezirksverordneten, die Stadträte und die Abgeordneten im Abgeordnetenhaus und im Bundestag zur Kleinen Fraktion zusammen.

Die Kleine Fraktion sichtet und bespricht die Tagesordnung, die Anfragen und Anträge der anderen Fraktionen und Einzelverordneten. Gegebenenfalls beschließt die Kleine Fraktion auch Dringlichkeitsanträge oder -anfragen, die jede Fraktion noch bis eine Stunde vor Beginn einer Bezirksverordnetenversammlung einbringen darf.


Weitere Informationen:
Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*